Im Jahr 1962 wurde die Kinderkrippe als "Kinderkrippe 2" unter der Leitung von Frau Kummer gegründet. Die Krippe war zu der Zeit ein Einfamilienhaus mit kleinem Garten.

Mitte der 70er Jahre wurde ein zweites Grundstück (Tannenweg 40) durch die Gemeinde angemietet. Es wurde ab sofort als Spielgarten für die Kinder genutzt.

Ende der 70er Jahre bildete sich in Teltow die Zentrale Krippenvereinigung, der ab diesem Zeitpunkt alle Krippen aus Stahnsdorf, Teltow und Kleinmachnow angehörten.

1991 wurde die Kinderkrippe wieder Eigentum der Gemeinde Stahnsdorf. Sie nannte sich von da an nicht mehr Krippe sondern zählte als Kindertagesstätte (KITA).

1992 fand die Namensgebung statt. Eltern und Erzieher ernannten die KITA zum "Waldhäuschen".

2006 Ausbau der neuen Sanitäranlagen und Anbau der Garderobe und Küche

2011 Erweiterung des Gebäudes um einen Bewegungsraum und Ausbau des Dachgeschosses.

2012 50jähriges Jubiläum

2014 erhielten wir mit Hilfe von Spenden eine Sauna

(c) KiTa Waldhäuschen - erstellt mit web to date 8.0